25. August 2009 - Vereinsmeisterschaften

Am letzten Wochenende wurden bei gutem Wetter und sehr guter Beteiligung (27 Aktive) unsere Vereinsmeister 2009 ausgespielt. Nach den Gruppenspielen (drei fünfer und zwei sechser Gruppen) trennten sich die Gruppen, wie in den letzten Jahren gewohnt, in Herren A und Herren B. Die besten 12 spielten in der A-Klasse in zwei sechser Gruppen das Halbfinale aus und die restlichen 14 Spieler kämpften in der B-Klasse um Urkunden und Medaillen.

Titelverteidiger Jonas Feige wiederholte dabei nicht unverhofft seinen Erfolg aus dem letzten Jahr und verwies im Endspiel seinen langjährigen Rivalen Till Merl auf Platz 2. Dritter wurde Sascha Loz und auf Platz 4 kam Bernd Zak.

Das B-Finale entschied Bernd Lippmann für sich. Im Endspiel hatte Werner Ganster gegen die Angriffsattacken von Bernd nicht mehr viel entgegen zu setzten. Dieter Hoffmann schlug im kleinen Finale Stefan Dürselen und sicherte sich dadurch den dritten Platz.

Wie in jedem Jahr war die Doppel-Konkurrenz das High Light des Tages. Der Vereinsmeister im Einzel spielte mit dem Letzten der Herren B Klasse, der Vize-Vereinsmeister mit dem Vorletzten usw.
Nach spannenden Spielen siegte mit Karim Heni/Werner Hartleb das beste Team des Tages. Im Finale mussten Bernd Zak/Thomas Scherer zwar gratulieren, doch mit Platz 2 waren beide am Ende sichtlich zufrieden. Dritter wurden Till Merl/Lukas Stolbrink und Lotti/Anja Horstmann.

Es hat wieder einmal allen Spass gemacht. Unser Würstchen-Topf war leer und der Kühlschrank auch.
 
Danke an allen Helfern. Ein besonderer Dank geht aber an Dennis Rohde, Tobias Zak und an Anja Horstmann, die uns gekonnt problemlos durch das Turnier geführt haben.

Beim männlichen Nachwuchs gab es am Sonntag ebenfalls eine Titelverteidigung. Tobias Scherer holte sich wieder den Pokal im Jungen-Einzel. Sein grosser Rivale Martin Meyer, schaffte es in diesem Jahr wieder nicht Tobias vom Sockel zu stossen. Platz 3 ging an Lars Bordin und Vierter wurde Kevin Schicke.

Bei den Mädchen gab es dagegen einen Favoritensturz. Alexandra Feldpausch musste sich im Finale Yvonne Koppers geschlagen geben. Geheimfavorit Sophia Pavelka wurde Dritter und Iris Zak erreichte Platz 4.

Vereinsmeister im Jugend-Doppel wurden schliesslich überraschend Tobias Scherer/Sammy Siegel. Sophia Pavelka/Lars Bordin wurden Zweiter und Martin Meyer/Alina Schicke und Yvonne Koppers/Joshua Müller teilten sich Platz 3.

Alles auf einem Blick:

Herren A Einzel
1. Jonas Feige
2. Till Merl
3. Sascha Loz
4. Bernd Zak

Herren B Einzel
1. Bernd Lippmann
2. Werner Ganster
3. Dieter Hoffmann
4. Stefan Dürselen

Herren Doppel
1. Karim Heni/Werner Hartleb
2. Bernd Zak/Thomas Scherer
3. Andreas Lotric/Anja Horstmann
3. Till Merl/Lukas Stolbrink

Jungen Einzel
1. Tobias Scherer
2. Martin Meyer
3. Lars Bordin
4. Kevin Schicke

Mädchen Einzel
1. Yvonne Koppers
2. Alexandra Feldpausch
3. Sophia Pavelka
4. Iris Zak

Jugend Doppel
1. Tobias Scherer/Sammy Siegel
2. Alexandra Feldpausch/Lars Bordin
3. Martin Meyer/Alina Schicke