21. Juni 2015 - Vereinsmeisterschaft 2015

Olli Tiedmann zum Dritten
Durzi holt zweimal Silber
Reimund gewinnt die Herren-B
Und Andreas Gerber/Bernd Lippmann die Doppelkonkurrenz

Temperaturen um die 18 Grad sorgten diesmal bei den Vereinsmeisterschaften für eine angenehm bespielbare Halle. Abteilungsleiter Helmut Schönemann begrüßte wie immer die Teilnehmer, die in diesem Jahr aber ein bisschen hinter den Erwartungen zurück blieben. Mit 25 Spielern ging es dann in die Gruppenspiele. Bernd Zak und Karim Heni kümmerten sich vorbildlich um den Turnierablauf und Wolle und Vera erstklassig rund um das Leibliche.
Zum dritten Mal in Folge gewinnt Oliver Tiedmann die Oberlohberger Vereinsmeisterschaft. Im Finale setzte er sich klar gegen Matthias Durczak durch, der im Halbfinale Geheimfavorit Thomas Zak aus dem
Wettbewerb kegelte. Karim Heni spielte ebenfalls ein starkes Turnier und wurde Vierter.
Die Herren-B-Klasse sah ein spannendes Finale. Reimund musste zweimal gegen Titelverteidiger Jenz gewinnen. Das tat er dann auch, allerdings im zweiten Endspiel ging die Partie in den Entscheidungssatz, den Reimund dann knapp mit 16-14 für sich entschied. Dritter wurde ein starker Andre Petry und Vierter Bernd Lippmann.
Nach 6 1/2 Stunden Einzelrunde warteten alle schon fieberhaft auf das Doppelturnier. Etliche Paarungen machten sich wie immer berechtigte Hoffnungen auf den Titel und in der Halle ging der Lärmpegel noch mal deutlich nach oben.
Letztendlich kann es aber nur einen Sieger geben. Andreas Gerber und Bernd Lippmann gewannen das Endspiel gegen Matthias Durczak/Wolfgang Hambücker. Dritte wurden Andreas Lotric und Harry Mienert. Nach der Siegerehrung ging man zum gemütlichen Teil über. Auch wenn der ganze Tag schon gemütlich genug war.

Auf einem Blick:

Herren-A

1. Oliver Tiedmann
2. Matthias Durczak
3. Thomas Zak
4. Karim Heni
 
Herren-B

1. Reimund Schicke
2. Jenz Maliekal
3. Andre Petry
4. Bernd Lippmann

Herren-Doppel

1. Andreas Gerber/Bernd Lippmann
2. Matthias Durczak/Wolfgang Hambücker
3. Andreas Lotric/Harry Mienert

27. Juni 2015 - Vereinsmeisterschaft Jugend
Julian Paschedag holt den Pokal

Julian Paschedag wird neuer Vereinsmeister im Jugendbereich.
Im Finale setzte er sich erfolgreich gegen Toni Haverkämper durch.
Auch im Doppel ging Julian an der Seite von Markus Semrau als Gewinner von der Platte.
Herzlichen Glückwunsch an allen Siegern von hier aus.

Jugend-Einzel:

1. Julian Paschedag
2. Anton Haverkämper
3. Brian Steinbach
4. Markus Semrau

Jugend-Doppel:

1. Julian Paschedag/Markus Semrau
2. Anton Haverkämper/Brian Steinbach